Hochzeit in den Bergen

20.08.22

Wie hat die Weddingplanerin von diesen zwei lieben so schön gesagt:
“Bei gutem Wetter kann ja jeder”.

Leider war diese kirchliche Trauung nicht vom lieben “Wettergott” gesegnet. Am Vortag, bei der Standesamtlichen, hatten wir zumindest noch Sonnenschein ohne Regen. Am Samstag war es leider echt durchwachsen.

Aber…

dadurch haben sie sich nicht den großen Tag zerstören lassen und eine Hochzeit hingelegt wie ich noch nie erlebt habe bisher. So viel Liebe, Fürsorge und traumhafte Details haben den Tag perfekt und unvergesslich gemacht. Von Getting Ready hin bis zum letzten Tanz durfte ich sie begleiten.

Ich danke euch für diese schöne Erfahrung !